Neuigkeiten

Neue Kurstermine nach dem Sommer

Ab September starten unsere neuen Kurse!

  • Begegnungstraining
  • Junghunde
  • Vorbereitung auf den Hundeführerschein
  • Hundenase-Memory
  • Anti-Giftköder-Training
  • VIP-Training
  • Rückruf-Training
  • Kurs für Minis
Außerdem: Theorie für Welpenbesitzer am kommenden Samstag, dem 19. August

Alle Infos zu den Kursen wie immer unter Hundeschule > Kurstermine


Nachwuchs im Hundezentrum!

Wir freuen uns, dass wir vierbeinigen Nachwuchs ankündigen dürfen. Unsere Spinone-Italiano-Hündin erwartet Ende August Welpen!

weitere Infos


» » » weitere Neuigkeiten

Hundepension & Hundetagesstätte

Der Aufenthalt in der Hundepension des Hundezentrums Rhein-Main wird für Ihren Hund zum Abenteuerurlaub:

Im Innenbereich werden die Hunde in Kleingruppen von fünf bis zehn Hunden in geräumigen Zimmern gehalten. Zusätzlich gibt es auch drinnen genügend Spielfläche, um mit allen Artgenossen zu toben.

Unsere Außenanlage mit reichlich Sträuchern lädt zum Spielen und Toben ein. Es gibt ausreichend Plätze und Gelegenheiten, Gemütliches Ausruhen nach dem Toben an denen die Vierbeiner ihren Lieblingsbeschäftigungen nachgehen können.

Bei schlechtem Wetter steht Ihrem Hund im Innenbereich der Pension ein großzügiger Spielplatz zur Verfügung. Da die Hunde ausschließlich in Gruppen gehalten werden, kommt keine Langeweile auf!

Die Hundepension steht unter tierärztlicher Leitung, und die Hunde werden ausschließlich von geschultem Personal betreut.

Wir können Ihrem Liebling nicht das bieten, was er zu Hause hat, aber eine sehr angenehme Alternative!

Begleiten Sie uns hier auf einem Rundgang durch die Pension.

Übernachtung mit Vollpension

Wenn Sie in den Urlaub fahren, oder Ihren Hund aus anderen Gründen für mehr als nur ein paar Stunden nicht versorgen können, so ist er bei uns mit Sicherheit an der richtigen Adresse.

Unsere Pension versorgt und betreut die Hunde rund um die Uhr während Ihrer Reise.

Tagesbetreuung

Sie sind tagsüber voll im Beruf eingespannt und können Ihren Hund nicht mit zur Arbeit nehmen? Sie möchten Ihn aber auch nicht so lange zu Hause alleine lassen? Kein Problem, bringen Sie Ihren Vierbeiner einfach vor der Arbeit bei uns vorbei, und holen sie ihn nach dem Feierabend wieder ab.

In der Zwischenzeit wird sich ihr Liebster mit seinen Artgenossen in unserer Pension alles andere als langweilen.

Gesundheitstipps für die kalte Jahreszeit

Aufgrund des höheren Infektionsdruckes in einer Gruppenhaltung kann sich Ihr Hund leichter mit Infektionskrankheiten anstecken. Hier liegt ein besonderes Augenmerk auf dem sogenannten Zwingerhusten, einer Mischinfektion aus viralen und teilweise auch bakteriellen Erregern. Zwar ist Ihr Hund durch die übliche 5-fach-Impfung gegen diese Erkrankung geimpft. Diese Immunität ist aber vergleichbar mit unserer Grippeimpfung: Ihr Hund kann trotzdem erkranken, wenn auch abgeschwächt.

Aus diesem Grund empfehlen wir ca. 3 bis 4 Wochen vor Antritt des Aufenthaltes Ihres Hundes eine intranasale Impfung. Diese schützt zusätzlich vor dem bakteriellen Erreger Bordetella bronchiseptica und verursacht eine lokale Immunität direkt an der Eintrittspforte des Erregers. Für eine andauernde Immunität ist diese Impfung jährlich zu wiederholen.

Erkundigen Sie sich bitte diesbezüglich rechtzeitig bei Ihrem Haustierarzt!

Heizkostenzuschlag in den Wintermonaten

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der steigenden Heizkosten in den Wintermonaten (01. Oktober bis 31. März) einen Heizkostenzuschlag von € 1,— pro Nacht für unsere Übernachtungsgäste erheben müssen. Wir bitten Sie um Verständnis.